OpenRent arbeitet mit Vonage zusammen, um seine Kundenkommunikation mit SMS zu skalieren

Als das in Großbritannien ansässige Unternehmen OpenRent eine Plattform zur sicheren, effizienten und kostengünstigen Bearbeitung von Mietanfragen für über 200.000 Wohnungen pro Monat aufbaute, wandte es sich für eine sichere Zwei-Wege-SMS-Kommunikation Vonage SMS API zu.

Zeile von Reihenhäusern

Vonage Lösungen und Funktionalitäten

Puzzle piece

Herausforderung

Den Prozess der Immobiliensuche einfacher und billiger zu machen, indem der Mittelsmann eliminiert und Vermietern und Mietern die Möglichkeit gegeben wird, direkt in Kontakt zu treten. Was benötigt wurde, waren skalierbare und effiziente SMS APIs für die Kommunikation.
Lightbulb

Lösungen

Vonage SMS API mit 2-Faktor-Authentifizierung
Key

Ergebnisse

Schnelle und mühelose Kundenerfahrung für OpenRent-Benutzer; 25 % Ersparnis durch die Verwendung der Vonage SMS API.

Vermieter und Mieter vernetzen, um eine bessere Mieterfahrung zu schaffen

Fast jeder von uns muss irgendwann in seinem Leben eine Wohnung mieten, aber den meisten Menschen graut es vor diesem Prozess. In Anbetracht hoher Gebühren, fragwürdiger Taktiken und oftmals miserabler Kundenerfahrungen ist die Immobilienvermietungsbranche reif für Veränderung. In den letzten Jahren hat ein in London ansässiges Unternehmen, OpenRent, den Weg zu einem problemlosen Mieterlebnis für alle Beteiligten geebnet.

OpenRent hat den gesamten Prozess der Immobilienvermietung online gebracht und erspart Vermietern und Mietern gleichermaßen Zeit, Geld und jede Menge Frust.

„Unsere Mission ist es, das Mieten von Immobilien einfacher und günstiger zu machen, indem wir den Mittelsmann eliminieren und Vermieter und Mieter in die Lage versetzen, die Kontrolle über den Prozess zu übernehmen und direkt miteinander zu kommunizieren“, so Robert Thompson, Head of Business Development bei OpenRent.

Ein Bericht aus dem Jahr 2018, der in The Sun veröffentlicht wurde, zeigt auf, dass 56 % der Briten es vorziehen, direkt von einem Vermieter zu mieten. Somit ist es wenig überraschend, dass OpenRent seit seiner Einführung im Jahr 2012 1,6 Millionen registrierte Nutzer angezogen hat und damit zu einem der größten Online-Vermietungsmarktplätze in Großbritannien geworden ist. Von London bis Edinburgh vermietet OpenRent derzeit über 100.000 Immobilien pro Jahr und erspart Vermietern und Mietern Millionen von Pfund an Gebühren. Vermieter zahlen bei OpenRent eine einmalige Gebühr von nur 49 £ für die vollständige Einrichtung des Mietverhältnisses, gegenüber Gebühren von Hunderten oder Tausenden Pfund pro Immobilie bei herkömmlichen Maklern.

„Technologie ist der Schlüssel zu einem reibungslosen, bequemen und kostengünstigen Service“, sagt Thompson. Mieter finden Mietobjekte entweder direkt auf der OpenRent-Plattform oder auf führenden Online-Portalen, auf denen OpenRent ebenfalls Immobilien inseriert.

„Wenn Sie ein Mieter sind, gehen Sie zu openrent.co.uk oder zu einer unserer Partner-Websites“, erklärt Thompson. „Sie finden eine Immobilie, die Ihnen gefällt, Sie erkundigen sich und wir bringen Sie dann direkt mit dem Vermieter in Kontakt – so einfach ist das! Vermieter und Mieter wickeln alles online über unsere mobilfreundliche Web-App ab.“

Und hier kommen schnelle, flexible und zuverlässige SMS von Vonage ins Spiel

OpenRent wollte einen Dienst schaffen, der die beiden Personen zusammenbringt, die im Mittelpunkt einer Miettransaktion stehen: Vermieter und Mieter. Die sicherste und effizienteste Art, dies zu erreichen, war über wechselseitige SMS-Kommunikation.

Die schnelle und direkte SMS-Kommunikation, die von der Vonage SMS API ermöglicht wird, stellt die Nachrichten von OpenRent zum richtigen Zeitpunkt an die richtige Person zu.

„SMS ist für unseren Dienst absolut unerlässlich“, so Thompson. „Es hält alle während des gesamten Prozesses auf dem Laufenden. Wir verwenden SMS immer dann, wenn ein Vermieter eine Mieteranfrage erhält, um Besichtigungsvereinbarungen zu bestätigen, Bewerber wissen zu lassen, dass sie eine Antwort auf ihre Anfrage erhalten haben, und um sie darüber auf dem Laufenden zu halten, ob sie erfolgreich waren oder nicht. SMS ist der Kanal, über den jeder schnell und einfach kommuniziert.“

SMS ist nicht nur für den Mietprozess unverzichtbar, sondern es ist auch entscheidend für die Plattformverwaltung. Laut Thompson „verwenden Vermieter SMS auch zur Verwaltung ihrer Inserate. Wir haben eine Funktion, mit der sie uns einfach eine SMS schicken können, um zu bestätigen, ob ihre Immobilie vermietet oder verfügbar ist, und ihr Inserat wird automatisch aktualisiert. Viele Immobilien-Websites haben mit veralteten Beständen zu kämpfen, die eigentlich schon vermietet sind, was viel Frustration und Zeitverschwendung verursacht. Eine einfache Kommunikation zur Aktualisierung von Anzeigen hilft uns, dies zu vermeiden und sicherzustellen, dass Immobilien schnell entfernt werden, wenn sie vermietet sind, was für das Erlebnis aller Benutzer überaus wichtig ist.“

Eine weitere Situation, in der OpenRent die SMS API von Vonage verwendet, ist innerhalb eines Zwei-Faktor-Authentifizierungssystems, das eine Vertrauensebene bei der Überprüfung von Benutzerkonten hinzufügt. „Wir müssen überprüfen, ob unsere Kunden die sind, für die sie sich ausgeben, und ob sie über ihre registrierten Daten kontaktiert werden können. Deshalb senden wir einen einmaligen SMS-Code, der es ihnen ermöglicht, ihr Konto sicher einzurichten“, erklärt Thompson.

OpenRent hat Vonage nicht von Anfang an als primären SMS-Anbieter genutzt. Zuvor nutzte es einen anderen Anbieter, wobei Vonage als Backup lief. Bis 2016 war das Volumen der SMS-Interaktionen jedoch beträchtlich gestiegen, und man benötigte eine neue, skalierbare Lösung. „Wir senden und empfangen jetzt Hunderttausende von Nachrichten pro Monat“, sagt Thompson. SMS läuft auf der Vonage-Plattform und verhilft OpenRent bei über 10.000 vermieteten Objekten pro Monat zu einer durchschnittlichen Vermietungszeit von 8 Tagen.

Skalieren mit Vonage

„Die SMS-Lösung von Vonage ist für die Skalierung von OpenRent unerlässlich“, so Thompson. „Wir haben jetzt weit über eine Million Nutzer und vermieten Tausende von Immobilien pro Monat. Es gibt einfach keine Möglichkeit, das durch traditionelle manuelle Verfahren zu erreichen. Es muss auf einer skalierbaren Technologie basieren, und die APIs von Vonage erfüllen dieses Kriterium. Während unser Volumen weiter zunimmt, wird Vonage immer wichtiger werden.“

Thompson merkt an, dass Flexibilität bei der Preisgestaltung ein hilfreicher Faktor bei der Entscheidung für den Wechsel zu Vonage war. „Mit Nexmo haben wir 25 % der SMS-Kosten eingespart. Außerdem haben wir Währungsschwankungen minimiert und internationale Transaktionsgebühren vermieden, da wir in Pfund Sterling zahlen können.“

Ein weiterer Faktor war die vollständige Palette von Kommunikationsdiensten auf der Vonage API-Plattform. Da nun ein beträchtlicher Teil des SMS-Budgets frei geworden ist, suchen Thompson und das Team nach zusätzlichen Möglichkeiten, mit SMS und anderen Kommunikations-APIs Innovation zu schaffen.

„Vonage gibt uns Optionen und eröffnet die Möglichkeit für neue SMS-Anwendungsbereiche. Beispielsweise wollen wir SMS als einen Kanal nutzen, über den wir die Kunden an Handlungsbedarf erinnern, der ihrerseits besteht, um die rechtlichen Anforderungen zu erfüllen. Uns ist bewusst, dass Vonage über eine Reihe von Produkten verfügt, die uns in Zukunft helfen können. Es besteht die Möglichkeit, die Vonage API für Immobilienbesichtigungen aus der Ferne zu nutzen oder Sprachanrufe als weitere Kontaktmöglichkeit für Vermieter und Mieter einzuführen. Die Option, unsere Services mit Nexmo zu skalieren und zu erweitern, ist äußerst attraktiv.

„Letztendlich sind wir ein technologiegestütztes Unternehmen, und Tools wie Vonage APIs sind unerlässlich, um uns dabei zu unterstützen, die Funktionalität und Erfahrung zu liefern, die unsere Kunden benötigen. Die SMS-Lösung von Vonage ist für die Skalierung von OpenRent unerlässlich. Wir haben jetzt weit über eine Million Nutzer und vermieten Tausende von Immobilien pro Monat. Es gibt einfach keine Möglichkeit, das durch traditionelle manuelle Verfahren zu erreichen. Es muss auf einer skalierbaren Technologie basieren, und Vonage erfüllt dieses Kriterium. Während unser Volumen weiter zunimmt, wird Vonage immer wichtiger werden.“

Robert Thompson, Business Development, OpenRent

 

Deskphone with Vonage logo

Sprechen Sie mit einem Experten.