Kickstarter nutzt Vonage, um Community-Interaktion in Echtzeit in die Crowdfunding-Welt zu bringen

Kickstarter, die weltweit größte Crowdfunding-Plattform für kreative Projekte, hat die Live-Video-Funktionalität von Vonage direkt in seinen Service eingebettet, um Projektgründern und Unterstützern die Möglichkeit zu geben, in Echtzeit zu interagieren.

Puzzle piece

Herausforderung

Kickstarter brauchte eine neue Möglichkeit, Projektgründer und ihre potenziellen Unterstützer miteinander in Verbindung zu bringen, um seine Crowdfunding-Plattform persönlicher und effektiver zu machen.
Lightbulb

Lösung

Mithilfe der interaktiven Echtzeit-Videotechnologie von Vonage ermöglicht Kickstarter Live den Projektgründern die Übertragung von überall an ein Publikum potenzieller Unterstützer, die direkt mit ihnen interagieren können.
Key

Ergebnisse

Projektgründer, die Kickstarter Live zur Übertragung und zum Dialog mit Unterstützern nutzen, können konstant eine mehr als doppelt so hohe durchschnittliche Erfolgsquote verzeichnen.

Kickstarter ist die weltweit größte Crowdfunding-Plattform für kreative Projekte. Durch die Vernetzung von Künstlern, Musikern, Filmemachern, Designern und anderen Kreativen mit einer Gemeinschaft von Unterstützern hilft Kickstarter den Menschen, die Ressourcen und die Unterstützung zu finden, die sie benötigen, um neue Ideen in die Realität umzusetzen.

Seit dem Start im Jahr 2009 haben 13 Millionen Menschen aus allen Kontinenten der Erde ein Kickstarter-Projekt unterstützt, es wurden 3,1 Milliarden Dollar zugesagt und 125.172 Projekte – von Filmen über Spiele und Kunstwerke bis hin zu technischen Produkten – realisiert.

Jetzt neu: Kickstarter Live

Kickstarter hat kürzlich Kickstarter Live eingeführt – eine überaus effektive neue Möglichkeit, Projektgründer und Unterstützer einander per Live-Video näher zu bringen. Mithilfe interaktiver Echtzeit-Videotechnologie ermöglicht Kickstarter Live den Projektgründern die Übertragung von ihrem Studio, Proberaum oder wo auch immer sie arbeiten an ein Publikum potenzieller Unterstützer, die direkt im Rahmen der Live-Übertragung mit den Moderatoren in Kontakt treten können.

Projektgründer nutzen Kickstarter Live, um alles von musikalischen Darbietungen über Kochshows, Live-Produktdemos, Spieltests, Proben für ein neues Theaterstück oder sogar den Countdown der letzten Sekunden ihrer Kampagne zu übertragen.

Mit Live-Video die Bindung zwischen Benutzern aufbauen

Vertrauensbildung, Transparenz und Community-Engagement sind der Schlüssel zum Aufbau einer florierenden Plattform wie der von Kickstarter. Um das Erlebnis weiter zu verbessern, wollte das Team die Projektgründer und die Menschen, die sie unterstützen, noch näher zusammenbringen – deshalb wurde beschlossen, sie mithilfe von Live-Video direkt in denselben Raum zu bringen.

Kickstarter Live lässt Projektgründer und Unterstützer in Echtzeit zusammenkommen und miteinander interagieren. Die übertragenden Nutzer können ihr Publikum sehen, bis zu vier Mitwirkende in den Live-Stream einladen, und Unterstützer können einen Einblick in den kreativen Prozess erhalten.

Kickstarter hat den Live-Video-Service von TokBox direkt in seine Plattform eingebettet, wo Unterstützer Fragen stellen, chatten, Selfies senden, Belohnungen auswählen und das Projekt unterstützen können – und das alles, während sie zusehen und mit dem Projektgründer interagieren. Dieses reichhaltige, authentische Community-Engagement, das durch Live-Video zum Leben erweckt wird, liefert hervorragende Resultate. Nach der Einführung hatten Projektgründer, die Kickstarter Live genutzt hatten, eine Erfolgsquote von 74 % – mehr als doppelt so hoch wie der damalige Durchschnitt.

Die Herausforderungen beim Aufbau von interaktivem Live-Video-Service in großem Maßstab

Angesichts von Millionen von Unterstützern auf der ganzen Welt und Tausenden von gleichzeitigen Projekten auf der Kickstarter-Plattform ist die Bereitstellung interaktiver Live-Videos in dieser Größenordnung mit erheblichen technischen Herausforderungen verbunden. Es gibt eine Menge zu bedenken, unter anderem:

  • zuverlässige Qualität
  • Hohe Zuschauerzahlen auf Mobilgeräten
  • Die zusätzliche Komplexität von Mehrparteien-Chat mit hohem Volumen an gleichzeitigen Sitzungen
  • Eine nahtlose Erfahrung: keine Downloads, Video im Kontext
  • Mehrere Hosts rund um den Erdball

Vernetzung der globalen Kickstarter-Community durch Live-Video mit Vonage

Durch die Nutzung der Interactive Broadcast API von Vonage war Kickstarter in der Lage, eine Erfahrung zu schaffen, die es Projektgründern und ihren Mitwirkenden ermöglicht, per Live-Video nahtlos in alle Welt zu übertragen – alles innerhalb der Kickstarter-Plattform.

Vonage unterstützt und verwaltet in einzigartiger Weise große Mengen an Live-Übertragungen und bietet Support für mehrere Zusammenarbeitende von überall auf der Welt, so dass sich die Unterstützer wirklich mit dem kreativen Prozess verbunden fühlen können.

Da Live-Video nahtlos auf der Vonage-Plattform läuft, kann sich das Kickstarter-Team darauf konzentrieren, seine globale Community von Projektgründern zu betreuen und Tausende von kreativen Projekten zum Leben zu erwecken.

„Die direkte Einbettung der Live-Video-Technologie von Vonage in unsere Plattform hat nicht nur eine nahtlose, transparente Erfahrung geschaffen, sondern auch ein tiefgreifenderes Maß an Engagement innerhalb der Kickstarter-Community ermöglicht. Wir stellen immer wieder fest, dass die Projekte, die Kickstarter Live zur Echtzeit-Übertragung und zum Dialog mit Unterstützern nutzen, eine mehr als doppelt so hohe durchschnittliche Erfolgsquote verzeichnen. Die Komplexität, allein einen zuverlässigen, qualitativ hochwertigen und skalierbaren Service zu entwickeln und zu betreiben, wäre nicht zu bewältigen gewesen. Dank Vonage müssen wir nie über Live-Video nachdenken, es funktioniert einfach.“

Nick Smit, Director of Canadian Operations bei Kickstarter

 

Deskphone with Vonage logo

Sprechen Sie mit einem Experten.